RAPHANAEA

RAPHANAEA
seu EAE, Civitas Chalcidis, Arcae urbi contermina.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Legio III Gallica — Die legio III Gallica war eine Legion der römischen Armee, die durch Gaius Iulius Caesar um 49 v. Chr. für den Bürgerkrieg gegen die Republikaner unter Gnaeus Pompeius Magnus aufgestellt wurde. Der Beinamen Gallica lässt vermuten, dass die… …   Deutsch Wikipedia

  • Sambation — According to rabbinic literature, the Sambation is the river beyond which the Ten Lost Tribes of Israel were exiled by the Assyrian king Shalmaneser V. In the earliest references, such as the Targum Pseudo Jonathan, the river is given no… …   Wikipedia

  • Legio VI Ferrata — Die Legio VI Ferrata (deutsch „die Eiserne“) war eine äußerst traditionsreiche Legion der römischen Armee, die von 52 v. Chr. bis um 260 bestand. Wie fast alle caesarischen Legionen hatte auch die VI Ferrata einen Stier als Emblem. Manchmal wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der römischen Legionen — Standorte Römischer Legionen 80 n. Chr. Die folgenden römischen Legionen sind bekannt, haben aber nicht alle zur gleichen Zeit existiert. Die häufige doppelte Nummernvergabe resultiert zum einen daraus, dass es zunächst nur vier konsularische… …   Deutsch Wikipedia

  • Sambation — oder Sambatyon, auch Sanbatyon und Sabbatyon bezeichnet nach rabbinischer Tradition den legendären Fluss, hinter dem die zehn verlorenen Stämme Israels durch den assyrischen König Salmanassar V. vertrieben worden sind. Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.